Schlagwort-Archive: Webanwendung

Cloudfähiger Bondrucker TM-T88V-i von Epson im Testlabor eingetroffen

Jetzt sehen wir uns den Bondrucker TM-T88V-i von Epson mal genauer an. Angeblich kann dieser in Verbindung mit Cloud-Anwendungen eingesetzt werden.

Bondrucker TM-T88V-i von Epson

Bondrucker TM-T88V-i von Epson für Webanwendungen aus der Cloud

Der erste Eindruck ist schon mal sehr gut. Viele, viele Anschlüsse, wie z. B. Netzwerkanschluss, 4 USB-Anschlüsse (!), Anschluss für eine automatische Kassenlade, Micro-USB-Anschluss und einen Steckplatz für eine Micro-SD-Karte. Das sind mehr Anschlüsse, als mein Notebook hat 😉

Man kann sogar Programme auf dem Bondrucker installieren! Hoffentlich benötige ich keinen Virenscanner für das Ding …
In den nächsten Wochen wird sich dann zeigen, ob der Bondrucker hält, was er verspricht.

Was passiert, wenn das Internet ausfällt? Kann ich das Friseurprogramm SALONWARE dann noch nutzen?

Wie bei jeder Webanwendung oder Cloud-Software erfolgt die Nutzung des Programms über das Internet. Das bedeutet, dass auf dem Computer, Notebook oder Tablet keine Daten gespeichert sind, sondern alle Daten in einem Rechenzentrum gespeichert sind und die Bedienung des Programms in einem Internet-Browser erfolgt. (Alle Daten sind übrigens in Deutschland gespeichert!).

Wenn das Internet im Salon oder im Büro ausfällt, kann das Friseurprogramm SALONWARE in dieser Zeit leider nicht genutzt werden. Nun könnten Sie aber noch über das Mobilfunknetz, also über eine UMTS-Verbindung, z. B. mit einem UMTS-Stick oder einem Mobilfunkgerät bzw. Tablet mit Zugang zum mobilen Internet auf Ihre Daten zugreifen und die Ausfallzeit überbrücken.

Zum Glück fällt das Internet heutzutage äußerst selten aus. Bei einem Ausfall sind vermutlich die Hälfte aller Unternehmen handlungsunfähig. Wenn der Strom ausfällt, funktioniert der Fön auch nicht – und wenn das Wasser abgedreht wird, können Sie keine Haare mehr waschen. Wir sind heutzutage auf die Versorgung mit Strom, Wasser, Telefon und auch auf das Internet angewiesen.

Die Vorteile einer Webanwendung über das Internet sind so groß, dass das Risiko eines Internetausfalls gerne in Kauf genommen wird. Ich denke, dass es in wenigen Jahren keine „klassischen“ Friseurprogramme – die man noch auf einem Computer installieren muss – mehr gibt.

Mit unserer Cloud-Software SALONWARE sind wir der Vorreiter der neuen Generation von Softwarelösungen für Friseurbetriebe – und sind bereits seit 2009 sehr erfolgreich auf dem Markt.