Archiv der Kategorie: Beratung

Am Ende landen doch viele Friseure bei uns ;-)

In dieser Woche hatten wir eine Anfrage von einem Friseurbetrieb, der in den letzten Jahren bereits mehrfach bei uns angefragt hatte und Informationen zu unserer Friseursoftware angefordert hatte. Vor einem Jahr hatte sich die Inhaberin dann doch ein anderes Programm gekauft.

In dieser Woche hat uns die Inhaberin geschrieben: „Leider hatte ich mich für einen anderen Anbieter entschieden mit dem ich sehr unzufrieden bin. „. Wir haben ihr (nochmals) die aktuellen Infos zu unserem Programm gesendet. Und gestern hat sie dann bei uns bestellt 😉

Das passiert uns immer wieder, dass Friseurbetriebe, die sich zuerst für ein anderes Kassensystem entscheiden, dann doch noch mal bei uns anfragen und auch bei uns bestellen. Anscheinend können oft die Versprechen der Hochglanzprospekte und die Aussagen der „Verkaufsberater“ doch nicht gehalten werden? Viele klagen auch über einen schlechten Support.

Und schließlich entscheiden sich dann viele im zweiten Anlauf für unser Programm SALONWARE 😉

Warum gibt es keine telefonische Beratung zur Friseursoftware SALONWARE?

Der Großteil der Fragen unserer Kunden können bereits durch die Recherche auf unserer Website beantwortet werden. Dieser User-Self-Service ist die einfachste und schnellste Möglichkeit bei vielen Fragen zur Bedienung unseres Friseurprogramms.

Bei unserem Service-Team kommen daher meist nur sehr spezielle Fragen zur Bearbeitung an. Diese Fragen betreffen verschiedene Bereiche des Programms und müssen zum Teil an den passenden Experten zur Bearbeitung weitergeleitet werden. Die Analyse und Klärung dieser speziellen Fragen kann auch mal ein paar Stunden dauern und kann und nicht so einfach am Telefon geklärt werden kann. Der Zeitaufwand für den Rückruf wäre ebenfalls hoch, das die Ansprechpartner im Salon auch nicht immer gleich zu sprechen sind.

Der Zeitaufwand für eine telefonische Beantwortung von Fragen wäre daher wesentlich höher, als bei einer Beantwortung der Supportanfrage per E-Mail. Für den telefonischen Service müssten wir daher eine zusätzliche Support-Pauschale in Höhe von mindestens 50 EUR pro Monat für jeden Kunden berechnen. Das wollten wir natürlich nicht, da sonst die monatlichen Gebühren für das Programm mehr als das doppelte betragen würden. Also z. B. für die Express-Version nicht mehr EUR 29,- pro Monat, sondern EUR 79,- pro Monat und für die Professional-Version statt EUR 39,- im Monat dann EUR 89,-. Wir möchten aber eine Software anbieten, die mit unter 1 EUR pro Tag auf für kleine Salons und Einzelkämpfer erschwinglich ist.

Bei uns gibt es daher keine telefonische Beratung oder Beantwortung von Fragen. Das funktioniert jedoch sehr gut – auch ohne Telefon – und das schon seit 5 Jahren.

Wie funktioniert unser Support zur Friseursoftware SALONWARE?

Die Unterstützung bei Fragen und Problemen ist bei einer Unternehmens-Software sehr wichtig. Der sogenannte Support und Service wird bei SALONWARE von unseren Kunden sehr gelobt. Für die Zufriedenheit unserer Kunden ist die schnelle und kompetente Beantwortung von Fragen sehr wichtig.

Hilfe zur Selbsthilfe – „User-Self-Service“

Für 95% aller Fragen finden Sie eine passende Antwort auf unserer Website. Hier finden Sie auf über 700 Seiten, tausenden von Bildern, Anleitungen und Kurzbeschreibungen meistens die passende Antwort. Einfach mit der Suchfunktion auf der Website nach dem Thema oder der Frage suchen.

Selbst nach eine Lösung zu suchen ist die einfachste und schnellste Möglichkeit für die Beantwortung von Fragen.

Zentraler Support & Service – „SPoC“

Wenn Sie keine passende Antwort finden oder nicht suchen möchten, kommt „SPoC“ ins Spiel. „SPoC“ bedeutet Single Point of Contact – es gibt also für alle unsere Kunden in Deutschland und Österreich eine zentrale E-Mail-Adresse für alle Fragen und Probleme rund um unser Friseurprogramm. Wenn Sie also Fragen zur Rechnung haben, oder bestimmte Einstellungen suchen oder ein neues Schichtmodell anlegen möchten, senden Sie einfach eine E-Mail. Die E-Mail wird an zentraler Stelle empfangen und je nach Themengebiet einem Service-Mitarbeiter zugeordnet. Die Beantwortung erfolgt ebenfalls wieder per E-Mail. Die Reaktionszeit hängt von der Dringlichkeit ab. Bei einem dringenden Problem erfolgt eine schnelle Reaktion, bei einer allgemeinen Anfrage oder einem Verbesserungsvorschlag kann es auch mal länger dauern, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Durchschnitt erfolgt die Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden.

Es gibt auch eine zentrale Rufnummer mit der Vorwahl 0180 und ist somit mit zusätzlichen Telefonkosten von EUR 0,14 pro Minute aus dem Festnetz bzw. aus dem Mobilnetz bis zu EUR 0,42 pro Minute verbunden. Diese Support-Nummer dient nur zur Aufnahme Ihrer Support-Anfrage. Es erfolgt also keine telefonische Beantwortung Ihrer Fragen, sondern es wird nur die Frage notiert und an das Service-Team weitergeleitet. Der direkte Weg ist also eine E-Mail an das Service-Team zu senden. Die Beantwortung erfolgt auch wieder per E-Mail. Es erfolgt also kein Rückruf zur Klärung von Fragen.

Unser Service- und Support zu unserem Friseurprogramm ist perfekt organisiert und wird seit 5 Jahren professionell abgewickelt. Der Support ist übrigens in der monatlichen Nutzungspauschale bereits enthalten. Es gibt bei uns also keine zusätzlichen Pauschalen für die Unterstützung zum Friseurprogramm SALONWARE!

Warum wird die Friseursoftware SALONWARE nicht von „Friseur-Beratern“ empfohlen?

Obwohl unsere Friseursoftware SALONWARE Professional vermutlich das umfangreichste und mächtigste Programm in der Friseurbranche ist, wird unser Programm leider nicht von den sogenannten Beratern, Consultants und Salonoptimierern den Friseurbetrieben empfohlen. Warum werden hier immer andere Programme empfohlen und nicht unsere Software?

Alle paar Tage erhalten wir von Beratern und Vertretern / Außendienstmitarbeitern von Friseurprodukten und Friseur-Ausstattern Anfragen zu unserem Programm – und alle würden es gerne den Friseurbetrieben empfehlen. Das freut uns natürlich sehr!

Das wichtigste ist jedoch immer die Höhe der Provision, die sie für eine „Empfehlung“ unserer Friseursoftware erhalten würden. Bei einer Software ohne Kaufpreis, ohne Vertragsbindung und ohne Einrichtungsgebühren ist eine Provision jedoch nicht möglich. Wo andere Anbieter von Friseurprogrammen bis zu 1.000 EUR Provision für eine Vermittlung zahlen, können wir leider nur freundlich „Danke!“ sagen.

Es wird dem Friseurbetrieb also das Programm empfohlen, für das eine möglichst hohe Provision gezahlt wird und nicht die Software, die den Kunden optimal unterstützt.

Sind also alle Berater einfach nur „Provisionsverkäufer“? Wenn Sie einen Berater kennen, der nicht so ist, können Sie uns gerne seine Kontaktdaten senden. Welches Programm wird Ihnen empfohlen?